Wärme

Wie funktioniert eigentlich eine Wärmepumpe?

Das Prinzip einer Wärmepumpenheizung ist eigentlich das Gegenteil von dem eines Kühlschranks: Mittels Verdampfen, Verdichten, Verflüssigen und Entspannen eines Kältemittels wird aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser gewonnene Umweltwärme nutzbar gemacht und auf das Heizsystem übertragen.

Dabei nutzt die Wärmepumpen-Technologie auch kleine Temperaturunterschiede. Dadurch sind die Vorlauftemperaturen (also die Temperatur, mit der das warme Wasser in die Heizkörper fließt) deutlich niedriger als bei konventionellen Heizungen und man braucht mehr Heizfläche bzw. Heizkörper.

BAETZ Energy: energy 4 everyone

Die BAETZ Energy GmbH ist der zuverlässige Partner für gewerbliche Kunden in Sachen erneuerbare Energie: Wir bieten Hardware für Ihre Projekte, den Großhandel mit Solarmodulen, urbaner Windtechnik und Wärmepumpen sowie die fundierte Planung von Photovoltaik-Anlagen und Mikro-Windkraftanlagen.

Wir kaufen hochwertige, qualitätsgeprüfte und aufeinander abgestimmte Hardware-Produkte zur Erzeugung regenerativer Energie, entwickeln daraus konkrete und komplette Projektplanungen ab 30 kWp und bieten sie als Großhändler Fachleuten zum Einbau an.

Unsere Arbeit beginnt bei der individuellen Beratung, schließt die Projektbegleitung ein und endet mit der schlüsselfertigen Übergabe einer Anlage. Unseren Kunden und Partnerunternehmen bieten wir darüber hinaus wertvolle Schulungen und Trainings an.